Sonntag, 25. März 2012

52 Games #8 Stadt: Pokemon Blau

Ich hätte heute natürlich viele Städte in Spielen reden können.
Zum Beispiel Arkham Asylum, oder Venedig in Assassin's Creed II. Oder auch nochmal über Silent Hill, wie mich diese Stadt in ihren Bann gezogen hat.

Aber ich schreibe über eine Stadt aus einem Spiel meiner Kindheit.
In der ersten Pokemon Generation gab es diese eine Stadt: Prismania City!
Quelle: Klick
Diese Stadt war riesig, sie hatte alles was man braucht. Neben einer Arena und dem Pokemon Center, was es ja in fast jeder Stadt gab, hatte Prismania City auch ein riesiges Kaufhaus, ein Hochhaus, in dem man sogar ein Evoli geschenkt bekommen hatte und auch noch eine Spielhalle.
Im Spiel bin in ständig mit meinem Flugpokemon nach Prismania City geflogen, wenn ich irgendwas kaufen musste, denn hier gab es alles, was es in einem normalen Markt nicht gab.
Ausserdem konnte man sich in der Spielhalle ein Porygon kaufen (auch wenn ich es niemals im Team hatte).
Prismania City war eben die Stadt, wohin ich immer wieder zurück kam.

Sonntag, 18. März 2012

52 Games #7 Sex: Silent Hill 2

Protagonist James hat einen Brief von seiner verstorbenen Frau bekommen.
Können verstorbene noch Briefe verschicken?
Auf jeden Fall zieht James los um der Sache auf den Grund zu gehen. Nach Silent Hill.
Und genau dort treffen wir auf eine Frau.

Auf der einen Seite haben wir Mary.Quelle: Klick
James Frau. Eine junge Hausfrau, sehr brav, wurde dann krank und erlag an ihrer Krankheit.

Und dann haben wir, die eben erschienene, Maria:

Quelle: Klick
Sie könnte Marys Zwilligsschwester sein. Abgesehen von der Kleidung und Frisur ist alles gleich. Sogar die Stimme.
Nur, dass sie eindeutig das Verkörpert, was James in seiner Ehe vermisst hat: Sex.

Ist Maria wirklich real?
Oder ist sie nur die Wunschvorstellung von James, der hoffte seine Frau in Silent Hill wieder zu treffen?
Warum weiß sie von James und Marys Urlaub in Silent Hill, wo doch James nie davon erzählt hat?
Ihr könnt es selbst erfahren, denn bald erscheint die Silent Hill HD Collection.

Sonntag, 11. März 2012

52 Games #6 Geschwindigkeit: Rayman Origins

Jetzt streich ich mir ein paar Extrapunkte ein:
Das Thema lautet Geschwindigkeit und ich nehme weder Sonic, noch ein Rennspiel.
Ich nehme Rayman Origins!

Quelle: Klick

Dabei geht es mir vor allem um die "Kisten-Jagd"-Level.
Nur noch durchlaufen, ohne nachzudenken. Von Level zu Level werden diese Herausforderungen schwerer. Alles fällt zusammen, aber davon darf man sich auf keinen Fall stören lassen.
Das Ziel ist es auswendig zu lernen in welchem Moment man welchen Knopf drücken muss.
Hat man sich einmal verdrückt, dann ist es vorbei.
Man kann einen verpatzten Sprung nicht einfach ausbaden.
Stehen bleiben? Auf keinen Fall! Wie gesagt, meist fällt alles zusammen, also durchrennen so schnell es geht.
Aber irgendwann sitzt einfach alles und man schafft es bis zum Ende.
Endlich kriegt man seinen Preis: Einen Zahn.
Na das war wenigstens die Mühe wert.

Sonntag, 4. März 2012

52 Games #5 Prüfung: Assassin's Creed II

Zum Thema Prüfung sind mir einige Spiele eingefallen. Vor allem natürlich Monkey Island.
Aber das Spiel haben schon einige andere Blogger genommen, ich muss ich nicht nochmal aufzählen.
So hab ich mich für folgendes Spiel entschieden:
Italien im 15. Jahrhundert. Man ist Ezio Auditore, ein junger Mann, der nur Frauen im Kopf hat.
Doch dann werden seine Brüder und sein Vater fest genommen. Als sie hingerichtet wurden, musste Ezio auch schon mit seiner Mutter und seiner Schwester fliehen.
Bei seinem Onkel Mario konnte die Familie untertauchen. Aber Ezio wollte denoch Rache.
Von seinem Onkel bekam er dafür auch Hilfe. Doch was er nicht wusste, er war Assassine.
Ohne, dass es Ezio wusste, wurde er zum Assassinen ausgebildet.
Gegen Ende des Spieles erfuhr er davon, dass er seine Prüfung bestanden hatte und konnte an der Zeremonie teilnehmen, die ihn nun offiziel zum Assassinen machte.